X
  GO
Neu in Ihrer Bücherei
Weitere Neuerwerbungen finden Sie hier:
Sommerferien in der Bücherei

Die fünf Stadtteilbüchereien sind die ersten drei Wochen der Sommerferien geschlossen

Die Städtische Bücherei in Riedstadt wird während der ersten drei Wochen der hessischen Sommerferien geschlossen bleiben. Konkret dauert damit die Schließung vom 25. Juli bis 12. August 2022.

Wer sich noch mit Büchern oder anderen Medien für die Urlaubsreise oder den Aufenthalt auf Balkonien versorgen möchte, hat dazu letztmals Gelegenheit am Mittwoch (20. Juli) in Erfelden von 16:00 bis 18:00 Uhr. In den übrigen Stadtteilen sind die Büchereien letztmals am Donnerstag (21. Juli) geöffnet: in Goddelau, Leeheim und Crumstadt von 16:00 bis 18:00 Uhr und in Wolfskehlen von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Alle Stadtteilbüchereien sind ab Montag, 15. August (Erfelden von 10:00 bis 12:00 Uhr, Goddelau von 16:00 bis 18:00 Uhr) bzw. Dienstag, 16. August (Crumstadt und Leeheim von 10:00 bis 12:00 Uhr, Erfelden 15:00 bis 17:00 Uhr und Wolfskehlen 16:00 bis 18:00 Uhr) wieder geöffnet.

 

 

 

Lesestart 1-2-3 : Wir sind mit dabei!

© Stiftung Lesen/BMBF

Lesestart 1-2-3 ist ein bundesweites Programm zur Sprach- und Leseförderung von Familien mit Kindern.

Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

Ab sofort können sich Eltern mit dreijährigen Kindern kostenlos ein Set in einer der fünf Stadtteil-Büchereien abholen. Ein Set besteht aus einer kleinen Stofftasche mit einem altersgerechten Bilderbuch und einer Broschüre mit Informationen und Lesetipps für Eltern in verschiedenen Sprachen.

 

 

Von kümmernden Rittern und kämpfenden Frauen

 

In Stadtteilbücherei Wolfskehlen steht ein Regal mit besonderen Kinderbuchempfehlungen

In der Stadtteilbücherei Wolfskehlen steht seit einiger Zeit ein besonderes Regal: Alle hier versammelten Kinderbücher aus dem Bestand der Stadtbücherei Riedstadt wurden auf Instagram vorgestellt. Auch die Entstehungsgeschichte zu diesem Regal ist etwas Besonderes, erzählt Büchereileiterin Anja Stark: „Irgendwann fiel mir und der ehrenamtlichen Büchereimitarbeiterin Ellen Stieb auf, dass eine Nutzerin in Wolfskehlen nicht nur viel auslieh und aus den anderen Stadtteilbüchereien nach Wolfskehlen bestellte, sondern dass diese Bücher ganz spannende, sehr unterschiedliche Themen behandelten und nicht einfach den Massengeschmack abbildeten.“

Also sprach Stieb Ortrun Muris bei einem ihrer nächsten Besuche an – und war ebenso wie die Büchereileiterin fasziniert. Denn Muris fand sich während des ersten Lockdowns in Elternzeit mit einem Neugeborenen, einem Kleinkind und einer Grundschülerin zuhause wieder, wie sie erzählt. „Ich wollte etwas machen, was mich beschäftigt und auch meinen Kindern zugutekommt“, berichtet die Lehrerin für Englisch und Sport. Also richtete sie auf Instagram ihren eigenen Account ein, auf dem sie seitdem Kinderbücher und Bücher für junge Erwachsene, die ihr gefallen, bespricht. Für den Namen ließ sie sich vom Englischen inspirieren und nannte ihn nach dem englischen „Pageturner“ für besonders spannende Bücher „Blattwender“.

Damit begann im Hause Muris eine tolle, weil sehr buchintensive Zeit. „Meine Kinder freuen sich wie die Schneekönige, wenn wieder neue Bücher ins Haus kommen“, sagt die Buchkritikerin schmunzelnd. Viele der Bücher leiht sie sich in der Stadtbücherei aus. Einer Riedstädterin fiel dann auf, dass auf dem abfotografierten Buchumschlag im „Blattwender“-Account das Ausleihsignet der Stadtbücherei zu sehen war und sprach Muris darauf an. „Sie war ganz überrascht, dass diese Bücher auch in der Bücherei ausgeliehen werden können“, erklärt Muris. Was wiederum die Büchereileiterin auf die Idee brachte, ein eigenes Regal mit den Instagram-Empfehlungen von Muris einzurichten.

Ein ganz besonderes Anliegen sind Muris Kinderbücher, die direkt oder indirekt Klischees hinterfragen, weshalb sie gemeinsam mit einer Österreicherin auch den Hashtag „#klischeefreivorlesen“ eingerichtet hat. Das betrifft zum einen natürlich Genderklischees. „Mädchen dürfen auch laut und wütend sein und Jungen dürfen und sollen auch über Gefühle sprechen“, befindet Muris. Doch genauso ärgert sie sich über Klischees wie die der strickenden Oma mit weißem Dutt, die immer noch durch viele Bilderbücher geistert.

Im Instagram-Regal finden sich zu dem Thema Bücher wie „Julian ist eine Meerjungfrau“, oder „Ritter und Drachen haben gut lachen“ über den kleinen Ritter Konrad, der sich rührend um den angeschlagenen kleinen Drachen Theo kümmert. Aber auch das Buch für Erstleser „Star Wars Reys Geheimnis“ um die mutige und kämpferische Frauenfigur Rey.Doch Muris geht es nicht nur um die Hinterfragung von Klischees, ihre Interessen sind vielfältig. „Grüne Helden – ohne Plastik geht es auch“, steht ebenso im Regal wie „Im Dschungel wird gewählt“ – wenn die Bücher nicht gerade ausgeliehen sind.

 

 

Hier finden Sie uns

Städtische Bücherei in Riedstadt

Georg-Büchner-Bücherei Goddelau
Rathausplatz 1
Telefon: 06158  181-118
Buecherei-Goddelau@riedstadt.de

Öffnungszeiten:

Mo 16:00-18:00 Uhr
Do 16:00-18:00 Uhr

 

Bücherei Erfelden
Wilhelm-Leuschner-Straße 21 a
(im Hinterhaus; hinter der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt)
Telefon 06158 915513
Buecherei-Erfelden@riedstadt.de

Öffnungszeiten:

Mo 10:00-12:00 Uhr
Di 15:00-17:00 Uhr
Mi 16:00-18:00 Uhr

 

Bücherei Crumstadt
Poppenheimer Straße 1
Telefon: 06158 985313
Buecherei-Crumstadt@riedstadt.de

Öffnungszeiten:

Di 10:00-12:00 Uhr
Do 16:00-18:00 Uhr

 

Bücherei Leeheim
Kirchstraße 12
(neben der Büchnerbühne)
06158 975513
Buecherei-Leeheim@riedstadt.de

Öffnungszeiten:

Di 10:00-12:00 Uhr
Do 16:00-18:00 Uhr

 

Bücherei Wolfskehlen
Gernsheimer Straße 9
06158 975525
Buecherei-Wolfskehlen@riedstadt.de

Öffnungszeiten:

Di 16:00-18:00 Uhr
Mi 15:00-17:00 Uhr
Do 10:00-12:00 Uhr

 

Antolin-Bücher in der Städtischen Bücherei

 www.antolin.de,  © Westermann Gruppe, Illustration: Iris Blanck

Die Städtische Bücherei verfügt über viele tolle Bücher, die bei Antolin gelistet sind. 
Hier sind sie zu finden:

Antolin Klasse 1

Antolin Klasse 2

Antolin Klasse 3

Antolin Klasse 4

Antolin Klasse 5

Antolin Klasse 6

Antolin Klasse 7-10

 

 

Tonies© und Toniebox© in der Bücherei entleihbar

Erstmals im Angebot der Bücherei sind nun auch die beliebten Tonies©, ein cleveres Audiosystem für Kinder ab drei Jahren. Die Hörspiele auf den Figuren können in Verbindung mit der Toniebox abgespielt werden. Eine dieser Boxen steht in der Bücherei ebenfalls zur Verfügung. Gegen ein Pfand von 20 Euro kann diese für zwei Wochen entliehen werden. Die Tonies können ebenfalls für für zwei Wochen entliehen werden, die maximale Entleihmenge beträgt vier Tonies.

 

Eine Auswahl der neuen Tonies©, die darauf warten, entliehen zu werden

 

 

Viele neue Kinder- und Jugendbücher in der Bücherei

 

In der Bücherei gibt es tolle neue Bücher für Kinder und Jugendliche zu entdecken. Sowohl Leseanfänger von sechs bis neun Jahren als auch Leseprofis von neun bis zwölf bzw. ab dreizehn Jahren finden hier lustigen, spannenden oder auch informativen Lesestoff.

 

 

Englischsprachige Bücher für Kinder und Erwachsene

 

Im Bestand der Städtischen Bücherei finden Sie auch viele englischsprachige sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

Club der Dichter in Zusammenarbeit mit der BüchnerBühne Riedstadt-Leeheim

In Zusammenarbeit mit der Städtischen Bücherei und der Buchhandlung Faktotum stellen Schauspieler des Ensembles im "Club der Dichter" interessante Bücher vor, die Sie im Anschluss direkt im Theatercafé erwerben oder in der Städtischen Bücherei in Riedstadt zu den jeweiligen Öffnungszeiten ausleihen können.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Büchereileiterin Anja Stark unter Telefon 06158 915513 oder mobil 0160 2186302.

Die BüchnerBühne (Kirchstraße 16, 64560 Riedstadt-Leeheim, Tel.: 06158 188854) öffnet jeweils um 10:00 Uhr – Die Buchvorstellung und Lesung startet um 11:00 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf und an der Tageskasse erhältlich.