X
  GO
Ihre Mediensuche
Manhattan Beach
Roman
Verfasser: Egan, Jennifer
Verfasserangabe: Jennifer Egan
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bü. Erfelden Standorte: SL Egan Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 29.05.2019
Inhalt
Eine postmoderne Autorin entdeckt die historische Fiktion. (DR) Jennifer Egan ist mit ihren postmodernen Romanen "Der größere Teil der Welt" über den Niedergang der Musikindustrie und dem Twitter-Epos "Black Box" bekannt geworden. Ihr neuestes Werk spielt im New York der 1940er-Jahre. Die USA sind gerade in den Krieg gegen Hitlerdeutschland eingetreten. Die Hauptfigur Anna Kerrigan, die auf der Marinewerft von Brooklyn arbeitet, möchte unbedingt die erste Marinetaucherin der USA werden, um in den Docks fortan Kriegsschiffe zu reparieren. Sie scheitert zunächst an den sattsam bekannten gesellschaftlichen Barrieren, bevor sie - nicht zuletzt wegen ihres Kampfgeistes - sogar zum Vorbild ihrer Kollegen wird: Ein weiteres Paradigma weiblicher Emanzipation, das zu schön ist, um wahr zu sein. Als Annas Vater Eddie spurlos verschwindet, beginnt eine intensive Suche nach ihm. Dem nicht genug, betritt der Mafioso Dexter Styles das Spielfeld, den Anna einmal als kleines Mädchen gesehen hatte, als sie mit ihrem Vater in dessen Haus zu Besuch war. Weitere Herren im Nadelstreif bevölkern den Roman, womit der Roman in ein konventionelles Gangster-Epos zu kippen droht. Indem aber Egan ihre Geschichte aus den drei erzähltechnisch gekonnt konstruierten Perspektiven von Anna, Eddie und Dexter aufrollt, entsteht aus den Erzählsträngen trotz aller Klischees ein dichtes und glaubwürdiges Bild des Lebens im "Big Apple" in Kriegszeiten vor dem geistigen Auge. Für alle Bestände geeignet.
Rezensionen
Details
Verfasser: Egan, Jennifer
Verfasserangabe: Jennifer Egan
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: SL, Zba
ISBN: 978-3-10-397358-7
2. ISBN: 3-10-397358-6
Beschreibung: 493 S.
Beteiligte Personen: Ahrens, Henning
Mediengruppe: Schöne Literatur