X
  GO
Ihre Mediensuche
Rebekkas Melodie
Verfasser: Alexander, Tamera
Verfasserangabe: Tamera Alexander
Jahr: 2017
Verlag: Marburg an der Lahn, Francke
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bü. Leeheim Standorte: SL Alex Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 28.05.2019
Inhalt
Nashville, 1871: Die junge Musikerin Rebekka kehrt nach ihrer Ausbildung in Wien in ihre alte Heimat zurück. Doch sie weiß, dass ihr ihr früheres Zuhause in Nashville keine Zuflucht mehr bietet. Dort herrscht mittlerweile ihr Stiefvater. Und so macht Rebekka sich auf die Suche nach einer Anstellung. Ihr größter Herzenswunsch ist es, im Sinfonieorchester ihrer Heimatstadt Violine spielen zu dürfen. Aber Nathaniel Whitcomb, der Dirigent, lehnt Rebekka ab. In seinem Orchester ist kein Platz für Frauen.
Nach und nach jedoch erkennt er, dass Rebekka nicht nur äußerst reizend ist, sondern auch eine außergewöhnliche Gabe besitzt …
Rezensionen
Details
Verfasser: Alexander, Tamera
Verfasserangabe: Tamera Alexander
Jahr: 2017
Verlag: Marburg an der Lahn, Francke
Systematik: SL, Zba
Interessenkreis: Frauen, Musik, Wien
ISBN: 978-3-86827-661-9
2. ISBN: 3-86827-661-0
Beschreibung: 489 S.
Beteiligte Personen: Lutz, Silvia
Originaltitel: A Note Yet Unsung
Mediengruppe: Schöne Literatur